Aufgrund des „Flammersfelder August“ findet die Partie gegen die Reserve des SV Windhagen bereits am Samstag um 16 Uhr im Waldstadion in Flammersfeld statt. Auf heimischen Geläuf heißt es dann, die ersten Punkte in der neuen Saison einzufahren. Nach der äußerst unglücklichen Niederlage am vergangenen Wochenende gegen die SG Ellingen II muss das Team von Trainer Michael Pieta auf die guten Ansätze, die es in den ersten beiden Partien gezeigt hat, aufbauen und nun auch mal das Tor treffen.

 

Die Rhein-Zeitung schreibt in ihrem Vorbericht: VfL Oberlahr-Flammersfeld – SV Windhagen II (Sa., 16 Uhr). Das nennt man einen klassischen Fehlstart: Nach zwei Niederlagen ziert der VfL Oberlahr das Tabellenende und hat als einziges Team der Liga noch keinen Treffer erzielt. Der SV Windhagen II rehabilitierte sich am vergangenen Wochenende mit dem 1:0-Erfolg gegen Rheinbrohl für die 1:5-Auftaktschlappe in Erpel.“