Sowohl für die 1. als auch für die 2. Mannschaft des VfL ist bereits in der 1. Runde des Bitburger Kreispokals Schluss. Die 1. Mannschaft konnte in ihrem Heimspiel gegen den A-Ligisten DJK Neustadt/Fernthal in der ersten Hälfte noch gut verteidigen, ging jedoch nach einer halben Stunde mit 0:1 in Rückstand. Bereits zuvor haben die Gäste zwei sehr gute Chancen zur Führung ausgelassen. Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste alles klar und führten nach einer Stunde mit 0:3.

Die 2. Mannschaft konnte in ihrem Auswärtsspiel beim D-Ligisten TSG Irlich II nach einem frühen Rückstand bis zur Halbzeit mit 1:2 in Führung gehen (Tore Thomas Helten und ein Eigentor). Nach dem Seitenwechsel konnten die Gäste umgehend zum 2:2 ausgleichen und bis zur 60. Minute sogar auf 4:2 erhöhen. Auf Seiten des VfL konnte Leon Fiedler mit einem gehaltenen Elfmeter eine höhere Niederlage abwenden.

Für beide Teams sind nun noch zwei Wochen Zeit, um sich auf die neue Meisterschaftsrunde vorzubereiten. Die 2. Mannschaft startet am Samstag, 13.08., um 17:00 Uhr mit einem Heimspiel gegen den SV Roßbach/Verscheid II. Die 1. Mannschaft trifft am Sonntag, 14.08., ebenfalls in einem Heimspiel um 14:30 Uhr auf den A-Klassen-Absteiger SV Rengsdorf.