Am kommenden Sonntag startet die 1. Mannschaft nach langer Winterpause wieder in die Saison. Gegner ist um 14:30 Uhr auf dem Hartplatz in Flammersfeld die SG Neuwied. Aufgrund der winterlichen Verhältnisse der letzten Wochen wurden die Spiele zuhause gegen den CSV Neuwied sowie auswärts in Bad Hönningen abgesagt. Da für das Wochenende deutlich mildere Temperaturen zu erwarten sind, dürfte einem regulären Spielbetrieb nicht mehr im Wege stehen.

Die Rhein-Zeitung schreibt in ihrem Vorbericht:

VfL Oberlahr-Flammersfeld – SG Neuwied (So., 14.30 Uhr/0:2). Der VfL Oberlahr hat acht Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Mit einem Sieg könnte im VfL-Lager nochmals leise Hoffnung auf den direkten Klassenverbleib aufkeimen. Die SG Neuwied ist seit drei Spielen sieglos.