2. Mannschaft mit knapper Niederlage gegen C-Ligisten

In der 1. Runde des Kreispokals der C-/D-Klassen wurde der 2. Mannschaft des VfL der SV Rheinbreitbach II, der vergangene Saison noch in der B-Klasse spielte, zugelost. Trotz des Klassenunterschiedes auf dem Papier gestaltete sich das Spiel sehr offen. Zwar blieben klare Torchancen auf beiden Seiten Mangelware, dennoch konnte Rheinbreitbach vor der Pause nach einem Konter mit 0:1 in Führung gehen.

Nach dem Seitenwechsel war der VfL den Gästen leicht überlegen und hatte beste Torchancen. Zunächst traf André Feldt per Kopf den Pfosten und kurz vor Schluss konnte der Gäste-Torwart einen Schuss vom eingewechselten Bastian Klein glänzend parieren. Somit blieb es bis zum Schlusspfiff beim knappen 0:1 für Rheinbreitbach II.

Für den VfL spielten: Hans Werner Bald, Benjamin vom Dorf, Ben Arbeiter, Simon Müller (André Henn), Maximilian Stockhausen (Justin Pinger), Simon Lachmuth, Odwa Gogwana, Beka Khardze, André Feldt, Mesut Akbuga (Bastian Klein), Pascal Wycisk.